Schaumübung

Corona bedingt fanden in letzten 14 Monaten nur ganz vereinzelt Übungen statt. Nun aber nähert sich die Übungstätigkeit in der Freiwillige Feuerwehr Neulengbach-Stadt langsam wieder dem Vorkrisen-Niveau an. Zum einen erlauben das die aktuellen Infektionszahlen, zum anderen ist ein weiterer Verzicht auf Übungen in Hinblick auf die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr irgendwann nicht mehr wirklich vertretbar.

Florianimesse

Am Sonntag, den 02.05.2021 begingen die Feuerwehren des Unterabschnitts Mitte, Inprugg, Markersdorf, Neulengbach-Stadt und Raipoltenbach, gemeinsam den Festtag des Schutzpatrons aller Feuerwehrleute, also den des Heiligen Florians. Aufgrund der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen fanden diese Feierlichkeiten allerdings in deutlich reduzierter Form statt, die vier Feuerwehren wurden lediglich durch Mitglieder ihrer Kommanden vertreten. 

Wahl des Kommandanten

Alle fünf Jahre wählen die Feuerwehren in Niederösterreich ihren Kommandanten und den Kommandantstellvertreter. 2021 ist wieder ein Wahljahr und die Wahlen sind im Jänner abzuhalten. Am 09. Jänner 2021 wurde die Wahl bei der Freiwilligen Feuerwehr Neulengbach-Stadt durchgeführt.

Feuerwehrjugend Neulengbach-Stadt übt wieder

Nachdem seitens des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes wieder Übungen der Feuerwehr in Kleingruppen - bis zehn TeilnehmerInnen - erlaubt sind, nahm auch die Feuerwehrjugend Neulengbach-Stadt ihren Übungsbetrieb wieder auf. Um den Kindern und Jugendlichen eine actionreiche Abwechslung zum tristen Alltag, aus Homeschooling und reduzierten Kontakten zu ermöglichen, wurde ein Übungskonzept erstellt.

Abschluss Grundausbildung

Verstärkung für unsere Einsatzmannschaft: im August schlossen drei Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Neulengbach-Stadt ihre Grundausbildung erfolgreich ab.