Höchste Auszeichnung des CTIF für EBR Ignaz Mascha

Anlässlich der 22. Internationalen Jugendfeuerwehr Begegnung in Martigny (Schweiz) wurde der langjährige Jugendbewerbsleiter Ignaz Mascha feierlich verabschiedet. EBR Ignaz Mascha von der Freiwilligen Feuerwehr Neulengbach-Stadt erhielt dabei die höchste Auszeichnung des Feuerwehr-Weltverbandes CTIF (Internationales Technisches Komitee für vorbeugenden Brandschutz und Feuerlöschwesen). 

Übung "Arbeiten mit Schneid- und Trenngeräten"

Ende August organisierte und leitete Löschmeister Alexander Nirschl im Zuge der regelmäßigen feuerwehrinternen Aus- und Weiterbildungen eine Schulungsübung zum Thema "Arbeiten mit Schneid- und Trenngeräten".

Getränkespenden für das Feuerwehrfest

Folgende Firmen und Personen unterstützen das Feuerwehrfest der Freiwilligen Feuerwehr Neulengbach-Stadt mit Getränkespenden:

Landeswasserdienstleistungsbewerb in Ottenschlag

Vom 22.08. bis 25.08. fanden die 63. Niederösterreichischen Landeswasserdienstleistungsbewerbe am oberen Ortsteich in Ottenschlag statt. Von der Freiwilligen Feuerwehr Neulengbach-Stadt stellten sich sieben Zillenfahrer dem Wettkampf um die Wasserleistungsabzeichen in Bronze und Silber.

Übung Löschangriff in einer Wohnhausanlage

Unter der Leitung von Oberlöschmeister Martin Feiertag fand im Juli eine Schulungsübung in einer Wohnhausanlage statt. Übungsinhalte waren das korrekte Vorgehen eines Atemschutztrupps im Innenangriff bis zur Gefahrengrenze, verschiedene Möglichkeiten zur Herstellung einer ausreichenden Schlauchreserve und auch die Druckbelüftung von verrauchten Objekten.