eiko_icon eiko_list_icon Schlange in Garten

Tierrettung (T1)
T1 Technischer Einsatz
Zugriffe 136
Einsatzort Details

Neulengbach, Stocketerstraße
Datum 09.08.2019
Alarmierungszeit 18:10 Uhr
Einsatzende 19:10 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 0 Min.
Alarmierungsart Pager & SMS
Mannschaftsstärke 4
eingesetzte Kräfte

FF Neulengbach-Stadt
Fahrzeugaufgebot   VRF
T1 Technischer Einsatz

Einsatzbericht

Am 9. August wurde die Freiwillige Feuerwehr Neulengbach-Stadt alarmiert, um eine in einem Garten gesichtete Schlange zu entfernen. Das an sich harmlose, von den Anrainern als Gast allerdings unerwünschte Tier konnte rasch eingefangen, in einem mit Luftlöchern versehenen Kübel abtransportiert und dann weitab von Wohngebieten wieder ausgesetzt werden. 

Bei der Schlange handelte es sich um eine Ringelnatter, die in Österreich am weitesten verbreitete Schlangenart. Ringelnattern sind sehr scheu, versuchen bei Störungen zu fliehen und sind für Menschen ungefährlich.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder