eiko_list_icon Bergung eines PKW nach Verkehrsunfall

Autobahn - Bergung (T1)
T1 Technischer Einsatz
Zugriffe 172
Einsatzort Details

A21, RiFa Wien, KM 2
Datum 03.07.2020
Alarmierungszeit 11:03 Uhr
Einsatzende 12:25 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 22 Min.
Alarmierungsart Pager & SMS
Mannschaftsstärke 6
eingesetzte Kräfte

FF Neulengbach-Stadt
Polizei
    ASFINAG
      Fahrzeugaufgebot   SRF  WLFA-K
      T1 Technischer Einsatz

      Einsatzbericht

      Am 3. Juli wurde die Freiwillige Feuerwehr Neulengbach-Stadt nach einem Verkehrsunfall auf der Wiener Außenring Autobahn zur Fahrzeugbergung alarmiert. Auf der Steigungsstrecke zwischen dem Knoten Steinhäusl und der Ausfahrt Hochstraß war ein PKW auf einen LKW aufgefahren und mit erheblichen Beschädigungen an der Beifahrerseite am Pannenstreifen zu stehen gekommen. 

      Es kann von großem Glück gesprochen werden, dass die beiden Fahrzeuginsassen bei diesem Auffahrunfall unverletzt blieben. 

      Das Unfallauto wurde mit der absetzbaren Mulde und der elektrischen Seilwinde des Wechselladefahrzeugs geborgen und im Anschluß abtransportiert und an geeigneter Stelle gesichert abgestellt.

      Der LKW konnte seine Fahrt mit leichten Beschädigungen am Heck fortsetzen. 

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder