eiko_list_icon Bergung von zwei Fahrzeugen nach Verkehrsunfall

Autobahn - Bergung (T1)
T1 Technischer Einsatz
Zugriffe 183
Einsatzort Details

A1, RiFa Wien, KM 35
Datum 16.05.2020
Alarmierungszeit 15:30 Uhr
Einsatzende 17:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 30 Min.
Alarmierungsart Pager & SMS
Mannschaftsstärke 6
eingesetzte Kräfte

FF Neulengbach-Stadt
Polizei
    ASFINAG
      Fahrzeugaufgebot   SRF  WLFA-K  VF
      T1 Technischer Einsatz

      Einsatzbericht

      Am 16. Mai wurde die Freiwillige Feuerwehr Neulengbach-Stadt um 15:30 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf der Westautobahn alarmiert. Auf Höhe der Anschlussstelle Altlengbach (Fahrtrichtung Wien) waren ein PKW und ein Kleinbus kollidiert und auf der Überholspur zu stehen gekommen. 

      Die Bergung der nicht mehr fahrbereiten Unfallfahrzeuge erfolgte am Abschleppgalgen des Schweren Rüstfahrzeugs bzw. mit der absetzbaren Mulde des Wechselladefahrzeugs. Glücklicherweise kam es bei diesem Verkehrsunfall zu keinen Personenschäden.

      Nicht zuletzt aufgrund der sehr gut eingespielten Zusammenarbeit mit den Beamten der Autobahnpolizei und den Mitarbeitern der ASFINAG war die Unfallstelle rasch geräumt und die Autobahn in diesem Streckenabschnitt wieder ungehindert befahrbar. 

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder