eiko_icon eiko_list_icon Bergung eines Mähdreschers

Fahrzeugbergung (T1)
T1 Technischer Einsatz
Zugriffe 411
Einsatzort Details

L2249 zw. Paisling und Dörfl
Datum 18.07.2019
Alarmierungszeit 19:55 Uhr
Einsatzende 21:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 5 Min.
Alarmierungsart Persönlich
Mannschaftsstärke 5
eingesetzte Kräfte

FF Neulengbach-Stadt
FF Johannesberg
    Fahrzeugaufgebot   SRF  WLFA-K
    T1 Technischer Einsatz

    Einsatzbericht

    Am 18. Juli kam es auf der Landesstraße 2249 zwischen Paisling und Dörfl zu einem Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren Johannesberg und Neulengbach-Stadt. Gegen 19:00 Uhr kam ein von einem Traktor gezogener Mähdrescher von der Fahrbahn ab und geriet rechtsseitig in den Straßengraben.

    Zur Fahrzeugbergung wurde die örtlich zuständige Freiwillige Feuerwehr Johannesberg gerufen, kurz danach wurde auch die Freiwillige Feuerwehr Neulengbach-Stadt alarmiert. Die Bergung des landwirtschaftlichen Geräts erfolgte in kameradschaftlicher Zusammenarbeit der beiden Wehren. Die Maschinisten des Johannesberger Hilfeleistungsfahrzeugs und des Neulengbacher Wechselladefahrzeugs spielten perfekt mit Seilwinde und Kran zusammen, sodaß der Mähdrescher nach kurzer Zeit wieder auf der Fahrbahn stand.

    Für die Dauer der Bergungsarbeiten war die Landesstraße kurzfristig gesperrt. 

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder