eiko_list_icon Tierrettung und Fahrzeugbergung

Autobahn - Bergung (T1)
T1 Technischer Einsatz
Zugriffe 103
Einsatzort Details

A21, RiFa Wien, KM 1,5
Datum 07.07.2024
Alarmierungszeit 18:51 Uhr
Alarmierungsart Pager & SMS
eingesetzte Kräfte

FF Neulengbach-Stadt
Polizei
    ASFINAG
      Fahrzeugaufgebot   WLFA-K  VF
      T1 Technischer Einsatz

      Einsatzbericht

      Am Sonntag dem 07.07.2024 um 17:46 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Neulengbach Stadt zu einer Tierrettung alarmiert. Ein besorgter Bürger entdeckte eine Schlange in seinem Garten, welche sich unter einem Holzstoß zu verstecken versuchte. Das Holz wurde von der Mannschaft zur Seite geräumt, bis die Schlange zum Vorschein kam, welche kurz darauf eingefangen und danach in einem Waldstück in sicherer Entfernung wieder in die Natur freigelassen werden konnte.

      Kaum eingerückt kam um 18:51 Uhr eine neuerliche Alarmierung, diesmal zu einer Fahrzeugbergung auf die A21 RiFb. Südautobahn bei km 2, somit rückten wir mit Wechsellade- und Versorgungsfahrzeug aus. Beim Eintreffen an der Örtlichkeit wurde ein Pkw im Mittelgrünstreifen vorgefunden. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens wurde nach Absprache mit der Polizei entschieden, dass sich unser Wechselladefahrzeug erst in Stellung bringt, wenn eine weitere Polizeistreife und der ASFINAG-Streckendienst zur Absicherung des 3. Fahrstreifens am Einsatzort ist. Als der Fahrstreifen ausreichend gesichert war, wurde das WLF so platziert, dass das verunfallte Fahrzeug mit dem Kran auf das Bergeplateau gehoben werde konnte. Am Anschluss wurde der PKW an einer geeigneten Stelle gesichert abgestellt und die eingesetzten Kräfte konnten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder