Abschnittsfeuerwehrtag 2017

Beeindruckende Zahlen präsentierte Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Ing. Franz Gruber beim Abschnittsfeuerwehrtag des Abschnitts Neulengbach. Im Jahr 2016 bewältigten die zwanzig Feuerwehren des Abschnitts insgesamt 1.020 Einsätze, dabei wurden 9.203 Arbeitsstunden geleistet.
Im Rahmen des Abschnittsfeuerwehrtages wurde auch ein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Neulengbach-Stadt geehrt. EBR Ignaz Mascha bekam das Ehrenzeichen für 40jährige verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehrwesen überreicht.

In diesen 40 Jahren war Ignaz Mascha 32 Jahre im Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Neulengbach-Stadt tätig, davon 15 Jahre als Kommandant.
Parallel dazu war unser Alt-Kommandant 13 Jahre lang Stellvertreter des Bezirksfeuerwehrkommandanten und von 2009 bis 2016 Chef des Stabes im Landesführungsstab.
Eine besondere Herzensangelegenheit von Ignaz ist seit jeher die Feuerwehrjungend. Unter Kommandant Karl Köcher wurde in Neulengbach die Feuerwehrjugend gegründet, die Ignaz Mascha 23 Jahre als Jugendbetreuer leitete.
15 Jahre lang war EBR Mascha Landesjugendreferent und seit mittlerweile 14 Jahren ist er Bewerbsleiter bei internationalen Bewerben der Feuerwehrjugend.
Ignaz hat über mehr als 25 Jahre das Feuerwehrjugendwesen in Niederösterreich mitgestaltet und seine Expertise zu diesem für die Feuerwehren essentiell wichtigen Thema ist von Japan bis Portugal nach wie vor sehr gefragt.

  • abschnittsfeuerwehrtag_10032017_10

Bild (c) by Abschnittsfeuerwehrkommando Neulengbach