Übung Löschen mit Schaum

Unter der Leitung des Ausbildners unserer Feuerwehr OBM Michael Mascha fand am 13. April eine praktische Übung zum Thema "Löschen mit Schaum" statt. Um die Wirkung dieses Löschmittels anschaulich zu demonstrieren und nebenbei auch die Vorgangsweise bei Fahrzeugbränden zu wiederholen, wurde zu Übungszwecken ein alter PKW in Brand gesetzt.

Vor dem Abrücken zum Übungsplatz erklärte Oberbrandmeister Mascha nochmals die wichtigsten theoretischen Grundlagen zum Schaumangriff und informierte über den geplanten Übungsablauf.

Am Übungplatz wurde zuerst die Angriffsleitung mit Zumischer und Mittelschaumrohr vorbereitet und zwei Kameradinnen rüsteten sich mit Atemschutzgeräten aus, danach wurde das Übungsauto angezündet und mehrere Minuten zugewartet, damit sich ein realitätsnaher Fahrzeugbrand ausbilden kann. 

Durch einen souverän vorgetragenen Schaumangriff war der Brand dann aber auch sehr rasch wieder abgelöscht.

Ein ganz großes Dankeschön gilt einmal mehr dem Transportunternehmen Lendl. Wir durften wieder einmal das Betriebsgelände als "Truppenübungsplatz" nutzen und die nach einer Schaumübung doch einigermaßen umfangreichen Reinigungsarbeiten von Schläuchen und Geräten am Waschplatz der Firma durchführen.

Vielen herzlichen Dank!

  • 20190413Schaum-10
  • 20190413Schaum-11
  • 20190413Schaum-12
  • 20190413Schaum-13
  • 20190413Schaum-14
  • 20190413Schaum-15
  • 20190413Schaum-16
  • 20190413Schaum-17
  • 20190413Schaum-18
  • 20190413Schaum-19
  • 20190413Schaum-20
  • 20190413Schaum-21
  • 20190413Schaum-22
  • 20190413Schaum-23
  • 20190413Schaum-24
  • 20190413Schaum-25
  • 20190413Schaum-26