eiko_icon eiko_list_icon Fahrzeugbergung nach VU auf der A21

Autobahn - Bergung (T1)
T1 Technischer Einsatz
Zugriffe 107
Einsatzort Details

A21, RiFa Wien, KM 2
Datum 21.07.2018
Alarmierungszeit 03:35 Uhr
Einsatzende 05:41 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 6 Min.
Alarmierungsart Pager & SMS
Mannschaftsstärke 6
eingesetzte Kräfte

FF Neulengbach-Stadt
Polizei
    ASFINAG
      Fahrzeugaufgebot   SRF  WLFA-K
      T1 Technischer Einsatz

      Einsatzbericht

      Nach einem Verkehrsunfall auf der A21 wurde am 21.07. um 03:35 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Neulengbach-Stadt zur Fahrzeugbergung alarmiert. Das Unfallauto befand sich in einem nicht mehr fahrbereiten Zustand am linken Fahrstreifen der Autobahn (Richtungsfahrbahn Wien) und konnte mit Hilfe der absetzbaren Mulde des Wechselladefahrzeugs rasch geborgen, danach abtransportiert und an geeigneter Stelle gesichert abgestellt werden. Durch das konstruktive Zusammenwirken aller Kräfte (Feuerwehr, Polizei, ASFINAG) war die A21 nach kurzer Zeit wieder ungehindert befahrbar.