Unterabschnittsübung in Markersdorf

Am 04. November fand die traditionelle Herbstabschlussübung der Feuerwehren des Unterabschnitts Mitte (Inprugg, Markersdorf, Neulengbach, Raipoltenbach) statt. Die von der Feuerwehr Markersdorf ausgearbeitete Übung bestand aus einem vielfältigen Szenario, das am Betriebsgelände der Firma Sturzeis einen Brand mit Personensuche, in Fahrzeugen eingeklemmte Personen und die Höhenrettung von Verletzten beinhaltete.

Feuerwehrjugend beim Orientierungsbewerb

Am 14. Oktober nahm unsere Jugendgruppe beim alljährlichen Orientierungsbewerb der Feuerwehrjugend statt. Dieser Bewerb, der heuer von der FF Ossarn durchgeführt wurde, besteht aus einer etwa sechs Kilometer langen Marschstrecke, an der bei mehreren Stationen verschiedene Aufgaben zu lösen sind. Das Themengebiet für diese Aufgaben ändert sich von Jahr zu Jahr; nachdem im letzten Jahr Wissen und Fertigkeiten zum Fachbereich „Feuerwehrsicherheit und Erste Hilfe“ abgefragt wurden, stand heuer das Thema „Technischer Einsatz“ am Plan.

Nachwuchs bei Familie Nirschl

Unser Kamerad Alexander Nirschl und seine Frau Karin freuen sich über Nachwuchs. Am 30. September erblickte die kleine Nora das Licht der Welt.

Atemschutzübung

Anfang Oktober führte die Freiwillige Feuerwehr Neulengbach-Stadt bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr eine Atemschutzübung am Gelände der NÖ Landesfeuerwehrschule in Tulln durch. Vorrangiges Übungsziel war, die Erkenntnisse der ersten Übung erfolgreich anzuwenden und umzusetzen.

Landeswasserdienstleistungsbewerb in Angern an der March

Vom 24.08. - 27.08. fanden die 61. Niederösterreichischen Landeswasserdienstleistungsbewerbe in Angern an der March statt. Nach einer mehrjährigen Pause nahm heuer auch wieder die Freiwillige Feuerwehr Neulengbach-Stadt an diesem Wettkampf der besten Zillenfahrer teil.

Gut vorbereitet durch zahlreiche Trainingseinheiten am rechten Donauufer bei Mauternbach reisten drei Kameraden am 24.08. nach Angern/March, um im Bewerb um das Wasserleistungsabzeichen in Bronze anzutreten.