Landesfeuerwehr Leistungsbewerb in St. Pölten

Vom 30.06 - 02.07. fanden die 67. Niederösterreichischen Landesfeuerwehrleistungsbewerbe in St.Pölten am Gelände des Sportzentrums NÖ statt. Auch heuer war die Freiwillige Feuerwehr Neulengbach-Stadt wieder mit einer Wettkampfgruppe bei dieser Großveranstaltung vertreten, wenngleich in einer anderen Besetzung als im letzten Jahr. Mit vier neuen Gruppenmitgliedern, einer davon noch ohne Erfahrung im Feuerwehrleistungsbewerb, versuchte die junge Einheit (Durchschnittsalter 19,8 Jahre), an die im Vorjahr geleistete Aufbauarbeit und die daraus resultierenden Erfolge anzuknüpfen.

Übung Kleinkinderbetreuung

Die seit dem Herbst 2016 im ehemaligen Gasthaus Holzschuh untergebrachte Kleinkinderbetreuung führte am 12.06. die jährlich vorgeschriebene Räumungsübung durch. Die Freiwillige Feuerwehr Neulengbach-Stadt war in diese Übung mit eingebunden, um den kleinen Stadtbürgern ein erstes Kennenlernen der Feuerwehr zu ermöglichen.

Fitnesstest für Atemschutzgeräteträger

Seit 2017 gelten neue Richtlinien für die Tauglichkeitsuntersuchung von ausgebildeten Atemschutzgeräteträgern. Grundsätzlich ist für die Atemschutztauglichkeit die sogenannte Allgemeine Einsatztauglichkeit Voraussetzung und bevor die mehrstufige Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger begonnen werden kann, muss eine Atemschutz-Erstuntersuchung durchgeführt werden.

Feuerwehrjugend - AFJLB

Am 28. Mai fand am Sportplatz in Kirchstetten der Abschnitts- Feuerwehrjugendleistungsbewerb des Abschnitts Neulengbach statt. Die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Neulengbach-Stadt war dabei sowohl im Bewerb für die Unter-12jährigen als auch im Wettkampf der Über-12jährigen vertreten.

Shopping Nacht Neulengbach

Am 12.05.2017 war es wieder soweit, die Shopping Nacht in Neulengbach fand statt.

Wir hatten ein Kinderprogramm vorbereitet, das sehr vielen Kindern Spaß bereitete. Sie durften mit dem Feuerwehrauto mitfahren, mit der Kübelspritze Zielspritzen, bekamen das VorausRüstFahrzeug erklärt und konnten ein Foto mit Feuerwehrhelm und Schutzjacke machen.