Schulungsübung Schadstoffeinsatz

Im Rahmen der monatlichen Übungen organisierte Oberlöschmeister Martin Mascha im Februar eine Schulungsübung zum Thema Schadstoffeinsatz. Der Vortrag richtete sich an alle Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Neulengbach-Stadt und hatte zum Ziel, die grundlegende Vorgangsweise im Schadstoffeinsatz zu wiederholen und die verschiedenen Mittel, die unserer Feuerwehr für solche Fälle zur Verfügung stehen, soweit zu beherrschen, dass sie im Ernstfall bestmöglich eingesetzt werden können.

Aufbauend auf einer Theorieschulung vom letzten Jahr wurden die wichtigsten Merksätze für die Vorgangsweise der Feuerwehr im Schadstoffeinsatz wiederholt, der grundsätzliche Aufbau eines einfachen Dekontaminationsplatzes erklärt und die Thematik "Potenzialausgleich" beim Umpumpen von Flüssigkeiten besprochen.

Danach erklärte OLM Martin Mascha die unterschiedlichen Schutzstufen für den persönlichen Schutz der Einsatzkräfte, dazu wurde das Anlegen der Schutzanzüge der Schutzstufe II als auch der Schutzstufe III praktisch geübt.

Diese Schulungsübung diente zusätzlich auch als Vorbereitung für eine weitere Schadstoff-Übung im Frühling, bei der dann das richtige Arbeiten unter Schutzstufe III praktisch geübt werden soll.

 

  • 20190227SSS-1
  • 20190227SSS-2
  • 20190227SSS-3
  • 20190227SSS-4
  • 20190227SSS-5
  • 20190227SSS-6
  • 20190227SSS-7
  • 20190227SSS-8