Landeswasserdienstleistungsbewerb in Ardagger

Vom 23.08. bis 26.08. fanden die 62. Niederösterreichischen Landeswasserdienstleistungsbewerbe am rechten Donauufer in Ardagger statt. Mit dabei waren heuer sieben Zillenfahrer der Freiwilligen Feuerwehr Neulengbach-Stadt, die um die Wasserleistungsabzeichen in Bronze und Silber kämpften.

Am 23.08. reiste unsere Wasserdienstmannschaft gemeinsam mit zwei Betreuern (Grillmeister und Fotografin) nach Ardagger, um dort am Zeltplatz die Behausung für dieses Wochenende aufzuschlagen. Noch am gleichen Tag traten die Zillenbesatzungen Christian Fuchs/Xaver Hiebner (Silber) sowie Josef Gfatter/Martin Hackl (Bronze) zum Bewerb an und konnten nach längerer Wartezeit bei der Anmeldung in den Abendstunden auf der Bewerbsstrecke starten. Beiden Teams gelang eine fehlerfreie Fahrt und was im Sonnenuntergang am Donnerstag funktionierte, wurde bei Sonnenaufgang am Freitag wiederholt: Xaver Hiebner mit Kranzlmann Andreas Fuchs und Christian Fuchs mit Kranzlmann Moritz Rutschek starteten um 7 Uhr in der Früh zum Bewerb in Bronze. Auch diese Besatzungen absolvierten, taktisch gut instruiert, fehlerfreie Läufe.

Um 14 Uhr erfolgte der Antritt von Alexander Neskodny, der gemeinsam mit Anton Kremser von der Feuerwache Krems-Thallern im Bewerb Silber die Zille ohne Fehler durch die Bewerbsstrecke steuerte.

Motiviert durch diese Erfolge entschlossen sich die startberechtigten Kameraden Xaver Hiebner, Christian Fuchs und Alex Neskodny, am Samstag im Einzelbewerb anzutreten, wobei die Bewerbstrecke über eine verkürzte Distanz einmännisch zu bewältigen ist. Auch diese Antritte waren im Rahmen unserer Möglichkeiten erfolgreich, die Neulengbacher Zillenfahrer belegten Plätze im Mittelfeld der insgesamt 329 angetretenen Einzel-Fahrer.

Neben den sportlichen Erfolgen muss an dieser Stelle unser Versorgungsdienst und die hochklassige Kulinarik am Zeltplatz erwähnt werden. Am Donnerstag Abend bereiteten unsere Gourmet-Chefs einen Rindfleisch-WOK mit Reis zu, am Freitag wurden Koteletts und Käsekrainer von der Fleischerei Köcher gegrillt und am Samstag gab es Käsespätzle mit Salat. Darüber hinaus besorgten die Frühaufsteher Thomas Feiertag und Josef Gfatter die Vor-Ort-Einkäufe und servierten zum Frühstück täglich Variationen von Ham&Eggs. Man darf davon ausgehen, dass unsere Küche, die jeden Vergleich mit einem Luxus-Catering besteht, maßgeblich zu den starken Leistungen unserer Zillenfahrer beigetragen hat.

Bei der Siegerehrung am Sonntag betonte Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner den hohen Ausbildungsstand und übrigens auch die Wetterresistenz der Feuerwehren. "Egal ob der Wald brennt, ob die Flut kommt, wir sind immer da!", so LBD Fahrafellner. Landesrat Dr. Stephan Pernkopf wies in seiner Rede auf die eminente Bedeutung der Freiwilligen Feuerwehren als Sicherheitsfaktor hin und meinte wörtlich:"Das Freiwilligensystem bei uns ist einzigartig in Europa."

Unmittelbar nach der Heimkehr am Sonntag traten unsere Zillenfahrer vor dem Feuerwehrhaus in Neulengbach ein letztes Mal an und bekamen von Kommandant Markus Peter, Kommandant-Stellvertreter Michael Schröder und Stadtbranddirektor Karl Köcher die erworbenen Abzeichen überreicht. 

Bedanken möchten wir uns bei den Kameraden der Feuerwehren Ardagger-Markt, Stift Ardagger, Kollmitzberg und Stephanshart, die gemeinsam mit Einheiten des Landesfeuerwehrverbandes in einer immensen Arbeitsleistung die Organisation und Durchführung dieser Wasserleistungsbewerbe sicherstellten.

 

  • 20180826LWDLB-10
  • 20180826LWDLB-11
  • 20180826LWDLB-12
  • 20180826LWDLB-13
  • 20180826LWDLB-14
  • 20180826LWDLB-15
  • 20180826LWDLB-16
  • 20180826LWDLB-17
  • 20180826LWDLB-18
  • 20180826LWDLB-19
  • 20180826LWDLB-20
  • 20180826LWDLB-21
  • 20180826LWDLB-22
  • 20180826LWDLB-24
  • 20180826LWDLB-25
  • 20180826LWDLB-26
  • 20180826LWDLB-27
  • 20180826LWDLB-28
  • 20180826LWDLB-29
  • 20180826LWDLB-30
  • 20180826LWDLB-31
  • 20180826LWDLB-32
  • 20180826LWDLB-33
  • 20180826LWDLB-34
  • 20180826LWDLB-35
  • 20180826LWDLB-36
  • 20180826LWDLB-37
  • 20180826LWDLB-38
  • 20180826LWDLB-39
  • 20180826LWDLB-40
  • 20180826LWDLB-41
  • 20180826LWDLB-42
  • 20180826LWDLB-43
  • 20180826LWDLB-44
  • 20180826LWDLB-45
  • 20180826LWDLB-46
  • 20180826LWDLB-47
  • 20180826LWDLB-48
  • 20180826LWDLB-49
  • 20180826LWDLB-50
  • 20180826LWDLB-51
  • 20180826LWDLB-52
  • 20180826LWDLB-53