Übung Kleinkinderbetreuung

Am 9. Juli wurde bei der Kleinkinderbetreuung im ehemaligen Gasthaus Holzschuh die jährlich vorgeschriebene Räumungsübung durchgeführt. Zu dieser Übung eingeladen war auch die Freiwillige Feuerwehr Neulengbach-Stadt, die den ein- bis dreijährigen Mädchen und Buben einen sehr kinderfreundlichen Einblick in das Thema "Feuerwehr" geben durfte.

 Nachdem die Kinder von ihren beiden Kindergartenpädagoginnen und ihrer Kinderbetreuerin geordnet ins Freie gebracht worden waren, boten unsere Kameraden mehrere Ausrüstungsgegenstände aus dem Tanklöschfahrzeug auf, um unsere jüngsten Stadtbürger für die Feuerwehr zu begeistern. Mit großem Interesse wurde an den Absperrorganen des Verteilers gedreht, Mundstücke von Strahlrohren ab- und angeschraubt und sogar Schläuche gekuppelt. Der größte Spaß für Kinder jeden Alters ist aber nach wie vor die Arbeit mit der Kübelspritze, die dann zur weiteren Beübung sogar in den Garten mitgenommen und dort zur Erhöhung der Feuchtigkeit in der Sandkiste benutzt wurde.

Wir bedanken uns für die immer sehr herzliche und konstruktive Zusammenarbeit mit der KiBe in der Bahnhofstraße, aber auch für die Jause inklusive Kaffee und Kuchen nach der Räumungsübung!

 

  • 20180709KIBEHP-10
  • 20180709KIBEHP-11
  • 20180709KIBEHP-12
  • 20180709KIBEHP-13
  • 20180709KIBEHP-14
  • 20180709KIBEHP-15
  • 20180709KIBEHP-16
  • 20180709KIBEHP-17
  • 20180709KIBEHP-18
  • 20180709KIBEHP-19
  • 20180709KIBEHP-20