Übung Fahrzeugbrand

Anfang April führte die Freiwillige Feuerwehr Neulengbach-Stadt eine praktische Übung mit dem Inhalt "Ökonomischer Löschwassereinsatz bei Fahrzeugbränden" durch. Dazu wurde ein uns zur Verfügung gestellter PKW in Brand gesetzt und eine realitätsnahe Zeitspanne abgewartet, bevor mit dem Löschangriff begonnen wurde. Übungsvorgabe war, den Löschangriff ausschließlich mit der Besatzung und den Mitteln des Vorausrüstfahrzeugs (4 Mann, 330 Liter Wasser und 0,5 prozentige Zumischung von Klasse-A Schaummittel) durchzuführen. 

Der mit schwerem Atemschutz ausgerüstete Angriffstrupp nahm den Löschangriff mit einem Hohlstrahlrohr mit einstellbarer Durchflussmenge vor, am Strahlrohr wurde für einen möglichst effizienten Einsatz des Löschwassers eine sehr geringe Durchflussmenge von 45 l/min eingestellt. Durch die ebenfalls sehr sparsame Zumischung des Schaummittels tritt am Strahlrohr kein Löschschaum aus, vielmehr wird dadurch die Oberflächenspannung des Wassers erheblich vermindert, was eine optimale Benetzung des Brandgutes und somit möglichst vollständige Verdampfung des Löschmittels bewirkt. 

Mit diesem Setup und einer wohlgezielten Vorgangsweise des Strahlrohrführers konnte der voll ausgebildete PKW-Brand mit einem verbrauchten Löschwasservolumen von nur 120 l in kurzer Zeit erfolgreich bekämpft werden. Damit konnte einmal mehr der Beweis für die Schlagkraft unseres Vorausrüstfahrzeugs geführt werden, das mit einer Besatzung von 4 Mann ein sehr großes Spektrum an möglichen Einsatzaufgaben bewältigen kann, unter anderem eben auch die erprobte Bekämpfung eines Fahrzeugbrandes ausschließlich mit der im Fahrzeug mitgeführten Löschwassermenge.

Ein herzliches Dankeschön ergeht wieder einmal an die Firma Lendl, auf deren Firmengelände wir diese Übung durchführen durften.

  • 20180404FZGBrand-10
  • 20180404FZGBrand-11
  • 20180404FZGBrand-12
  • 20180404FZGBrand-13
  • 20180404FZGBrand-14
  • 20180404FZGBrand-15
  • 20180404FZGBrand-16
  • 20180404FZGBrand-17
  • 20180404FZGBrand-18
  • 20180404FZGBrand-19
  • 20180404FZGBrand-20
  • 20180404FZGBrand-21
  • 20180404FZGBrand-22
  • 20180404FZGBrand-23
  • 20180404FZGBrand-24
  • 20180404FZGBrand-25
  • 20180404FZGBrand-26
  • 20180404FZGBrand-27
  • 20180404FZGBrand-28