Unterabschnittsübung beim OBI-Markt

Am 2. November fand beim OBI-Markt in der Tullner Straße die jährliche Übung der Feuerwehren des Unterabschnitts Mitte statt. Die von den Kameraden der Feuerwehr Inprugg ausgearbeitete Übung sah ein vielfältiges Szenario mit der grundlegenden Annahme eines Brandes im OBI-Markt vor, das alle eingesetzten Kräfte der Feuerwehren Inprugg, Markersdorf, Neulengbach und Raipoltenbach forderte.

Übung - Handhabung und Betrieb von Pumpen

Am 11. Oktober führte unser Ausbildungsleiter eine allgemeine Übung zum Thema "Handhabung und Betrieb von Pumpen" durch. Dabei wurden fast alle in unserer Feuerwehr im Einsatzdienst befindliche Pumpen in Betrieb genommen und deren Handhabung und Einsatzprofil wiederholt.

Übung - Pölzen/Abstützen/Absichern mit Menschenrettung

Am 29. September stand im Rahmen unserer feuerwehrinternen Ausbildung eine weitere Übung zum Thema "Pölzen - Abstützen - Absichern" auf dem Plan. Bei dieser Übung lag der Ausbildungsschwerpunkt auf der richtigen Vorgehensweise und den Möglichkeiten bei der behelfsmäßigen Abstützung von einsturzgefährdeten Künetten, Erdgräben bzw. grabenförmigen Ausschachtungen.

Abrudern in Mauternbach

Am 6. Oktober fand in Mauternbach das traditionelle "Abrudern" statt. Dieser Termin markiert das Ende der Wasserdienstsaison für unsere Zillenfahrer. Bei bestem Herbstwetter trafen sich die Kameraden jener Feuerwehren, die den Liegeplatz am Hundsheimer Sporn zu Übungs- und Trainingszwecken nutzen, um im Jahr 2018 ein letztes Mal bei einem kleinen Bewerb im friedlichen Wettstreit gegeneinander anzutreten und dann den Saisonabschluss zu feiern.

Übung - Menschenrettung aus Kraftfahrzeugen

Im September war von unserem Ausbildungsleiter OBM Michael Mascha eine Übung mit dem Thema "Menschenrettung aus KFZ" angesetzt. Zahlreiche Kameraden nahmen an dieser Übung teil und trainierten an einem uns zur Verfügung gestellten Fahrzeug realitätsnah die Abläufe bei einer Personenrettung.