eiko_icon eiko_list_icon Bergung eines PKW nach Verkehrsunfall

Autobahn - Bergung (T1)
T1 Technischer Einsatz
Zugriffe 89
Einsatzort Details

A1, RiFa Wien, KM 34
Datum 12.10.2018
Alarmierungszeit 19:14 Uhr
Einsatzende 20:15 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 1 Min.
Alarmierungsart Pager & SMS
Mannschaftsstärke 10
eingesetzte Kräfte

FF Neulengbach-Stadt
Polizei
    Fahrzeugaufgebot   SRF  WLFA-K  VF
    T1 Technischer Einsatz

    Einsatzbericht

    Am 12.10. kam es kurz nach 19:00 Uhr zu einem Auffahrunfall auf der Westautobahn (Kilometer 34, Fahrtrichtung Wien). Um 19:14 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Neulengbach-Stadt zur Fahrzeugbergung alarmiert. Mehrere im Feuerwehrhaus befindliche Kameraden besetzten sofort die Einsatzfahrzeuge und rückten wenige Sekunden nach der Alarmierung zum Unfallort aus. Die beiden am Unfall beteiligten PKW befanden sich auf der Überholspur und waren durch den Aufprall ineinander verhakt. Durch das Anheben der Hinterachse des vorderen Fahrzeugs mit einem Rangierwagenheber konnte die Verhakung gelöst werden, wobei sich sich herausstellte, dass an diesem PKW nur geringer Blechschaden entstanden und ein Fortsetzen der Fahrt möglich war.

    Der an der Fahrzeugfront erheblich beschädigte zweite PKW wurde mit der absetzbaren Abschleppmulde unseres Wechselladefahrzeugs geborgen, von der Autobahn verbracht und an geeigneter Stelle gesichert abgestellt.

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder