eiko_icon eiko_list_icon Bergung eines PKW nach Verkehrsunfall

Autobahn - Bergung (T1)
T1 Technischer Einsatz
Zugriffe 63
Einsatzort Details

A21, RiFa Wien, KM 2,9
Datum 09.09.2018
Alarmierungszeit 23:46 Uhr
Einsatzende 01:30 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 44 Min.
Alarmierungsart Pager & SMS
Mannschaftsstärke 6
eingesetzte Kräfte

FF Neulengbach-Stadt
Polizei
    ASFINAG
      Fahrzeugaufgebot   SRF  VF
      T1 Technischer Einsatz

      Einsatzbericht

      Am Sonntag, dem 9. September wurde die Freiwillige Feuerwehr Neulengbach-Stadt kurz vor Mitternacht zu einer Fahrzeugbergung auf der A21 alarmiert. Ein LKW streifte ein am Pannenstreifen aufgrund eines Defektes angehaltenes Wohnwagen-Gespann und riß dabei den Wohnwagen seitlich über die gesamte Länge auf.

      Nachdem unsere Kameraden gemeinsam mit den Kräften der ASFINAG die am ersten Fahrstreifen umherliegenden Trümmer des Wohnwagens beseitigt hatten, konnte das nur leicht beschädigte Zugfahrzeug mitsamt dem provisorisch gesicherten Wohnwagen in langsamer Fahrt bis zu einem Parkplatz der ASFINAG bei der Ausfahrt Hochstraß geschleppt werden. 

      Der auf der Beifahrerseite erheblich beschädigte LKW konnte aus eigener Kraft diesen Parkplatz erreichen. 

      Großes Glück hatte der Lenker des Wohnwagen-Gespanns, der sich beim Unfall am Pannenstreifen neben seinem Fahrzeug befand, dem potenziell lebensgefährlichen Szenario aber unverletzt entkam.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder