eiko_icon eiko_list_icon Bergung eines PKW nach Verkehrsunfall

Autobahn - Bergung (T1)
T1 Technischer Einsatz
Zugriffe 658
Einsatzort Details

A1, RiFa Wien, KM 34
Datum 21.12.2017
Alarmierungszeit 16:38 Uhr
Einsatzende 17:25 Uhr
Einsatzdauer 47 Min.
Alarmierungsart Funk
Mannschaftsstärke 6
eingesetzte Kräfte

FF Neulengbach-Stadt
Polizei
    ASFINAG
      Fahrzeugaufgebot   WLFA-K  VF
      T1 Technischer Einsatz

      Einsatzbericht

      Nicht einmal zehn Minuten nach dem Einrücken vom Einsatz auf der Westautobahn alarmierte uns die Bereichsalarmzentrale St. Pölten zu einer weiteren Autobahn-Bergung. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Neulengbach-Stadt besetzten erneut die Einsatzfahrzeuge und konnten umgehend ausrücken. Die Unfallstelle bei Autobahnkilometer 34 (Richtungsfahrbahn Wien) befand sich nahezu am selben Ort wie beim vorangegangenen Einsatz, allerdings kam der verunfallte PKW diesmal am rechten Fahrbahnrand entgegen der Fahrtrichtung zu stehen. Die Bergung erfolgte wieder mit der absetzbaren Abschleppmulde des Wechselladefahrzeugs. Nachdem das Fahrzeug von der Autobahn entfernt und an geeigneter Stelle gesichert abgestellt war, konnten die Kameraden vom dritten Einsatz des Tages wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.