Person in Aufzug

Am 16. August wurde die Freiwillige Feuerwehr Neulengbach-Stadt mit der Meldung "Person(en) in Aufzug" zu einem Einsatz in der Wiener Straße alarmiert. Unsere Einsatzkräfte waren rasch vor Ort, da der Anfahrtsweg nur ca. 300 m betrug. Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass der Aufzug in einer Wohnhausanlage zwischen dem Keller und dem Erdgeschoss steckengeblieben war und sich zwei Personen (ein Mann und seine kleine Tochter) in der Kabine befanden. Mit der Notbedienung der Aufzugsteuerung konnte die Kabine ins Erdgeschoss bewegt und die Türen mit einem Aufzugschlüssel geöffnet werden und die beiden eingeschlossenen Personen konnten die Kabine verlassen. Das kleine Mädchen bekam von unseren Einsatzkräften als kleinen Trost für die Aufregung ein Feuerwehr-Stofftier geschenkt.

Danach wurde der Aufzug außer Betrieb gesetzt und ein Servicetechniker des Liftherstellers informiert.