Bergung eines PKW nach Verkehrsunfall

Am 10. Juni wurde nach einem Verkehrsunfall auf der Westautobahn die Freiwillige Feuerwehr Neulengbach-Stadt zur Fahrzeugbergung alarmiert. Auf der regennassen Fahrbahn (Autobahnkilometer 41,5; Richtungsfahrbahn Salzburg) war ein PKW ins Schleudern geraten, prallte mit dem Heck gegen die Betonleitelemente des Mittelstreifens und kam entgegen der Fahrtrichtung zu stehen. Die Fahrzeugbergung erfolgte mit der absetzbaren Mulde und der elektrischen Seilwinde des Wechselladefahrzeugs.