Bergung eines PKW nach Verkehrsunfall

Nach einem Verkehrsunfall auf der Westautobahn wurde am 25.04. um 00:23 Uhr in der Nacht die Freiwillige Feuerwehr Neulengbach-Stadt zur Fahrzeugbergung alarmiert. Ein PKW war bei Autobahnkilometer 40,0 (Richtungsfahrbahn Salzburg) auf den Anhänger eines vorausfahrenden Gespanns aufgefahren, dabei riss die Anhängevorrichtung des Zugfahrzeuges. Daher mussten sowohl der Anhänger als auch der an der Front beschädigte PKW von der Feuerwehr geborgen, von der Autobahn verbracht und an geeigneter Stelle gesichert abgestellt werden.

Die Besatzung eines zufällig am Einsatzort vorbeikommenden Rettungsfahrzeugs hielt an, um Erste Hilfe leisten zu können, glücklicherweise gab es bei diesem Unfall aber keine verletzten Personen.