Autobahn-Bergung nach Fahrzeugüberschlag

Am 15.08. wurde die Freiwillige Feuerwehr Neulengbach-Stadt um 01:13 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf der Westautobahn alarmiert. Umgehend rückten das Wechselladefahrzeug und das Schwere Rüstfahrzeug aus. Beim Eintreffen an der bereits durch die Polizei abgesicherten Unfallstelle fanden wir folgendes Szenario vor: Ein PKW lag nach einem Überschlag auf der Überholspur am Dach, ein weiterer PKW stand entgegen der Fahrtrichtung am Pannenstreifen. Die unbestimmen Grades verletzten Fahrzeuginsassen wurden bereits von der Rettung erstversorgt. Zum Abtransport der Unfallwracks wurde zuerst der am Dach liegende PKW mit Muskelkraft wieder auf die Räder gestellt und anschließend mit dem Ladekran des Rüstfahrzeugs an den Abschlepphaken gehängt. Das zweite Unfallfahrzeug konnte mit Hilfe von Rangierrollern und der Seilwinde auf die abgesetzte Ladeplattform des Wechselladefahrzeugs aufgezogen werden. Dann wurden die beiden nicht mehr fahrtüchtigen PKW vom Einsatzort abtransportiert und an geeigneter Stelle gesichert abgestellt werden.