Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am 3.8. wurden wir während der Aufbauarbeiten für unser Feuerwehrfest um 15:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf den Autobahnzubringer A1 alarmiert. Beim Eintreffen war eine Person in einem stark Verformten PKW. Während der Versorgung durch den Notarzt wurde bereits eine Rettungsöffnung geschaffen um den Verletzten so schonend wie möglich zu befreien, was sehr gut und ...

Am 3.8. wurden wir während der Aufbauarbeiten für unser Feuerwehrfest um 15:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf den Autobahnzubringer A1 alarmiert. Beim Eintreffen war eine Person in einem stark Verformten PKW. Während der Versorgung durch den Notarzt wurde bereits eine Rettungsöffnung geschaffen um den Verletzten so schonend wie möglich zu befreien, was sehr gut und schnell funktionierte. Der PKW war mit einem LKW frontal kollidiert. Der LKW stand abseits der Fahrbahn und musste mit schwerem Gerät (Krand St. Pölten-Stadt) geborgen werden. Nach rund 4 Stunden war der Einsatz beendet und wir konnten mit dem Aufbau des Festes fortfahren.