Bergung eines PKW nach Verkehrsunfall

Am Sonntag, dem 25.06. wurde die Freiwillige Feuerwehr Neulengbach-Stadt um 08:27 Uhr zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall auf der Westautobahn alarmiert. Die Besatzungen von Schwerrüstfahrzeug und Wechselladefahrzeug fanden am Beschleunigungsstreifen unmittelbar nach der Autobahnauffahrt St.Christophen einen erheblich beschädigten PKW vor, der unbestimmten Grades verletzte ...

Am Sonntag, dem 25.06. wurde die Freiwillige Feuerwehr Neulengbach-Stadt um 08:27 Uhr zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall auf der Westautobahn alarmiert. Die Besatzungen von Schwerrüstfahrzeug und Wechselladefahrzeug fanden am Beschleunigungsstreifen unmittelbar nach der Autobahnauffahrt St.Christophen einen erheblich beschädigten PKW vor, der unbestimmten Grades verletzte Fahrzeuglenker war bereits mit dem Rettungsdienst Richtung Krankenhaus unterwegs. Das Unfallfahrzeug konnte mit dem Kran des Wechselladefahrzeugs rasch von der Fahrbahn entfernt und nach dem Abtransport an geeigneter Stelle gesichert abgestellt werden.

Zusätzlich wurden von der Mannschaft des Rüstfahrzeuges geringe Mengen an ausgetretenem Motoröl gebunden.


Eingesetzte Kräfte: FF Neulengbach-Stadt +++ Polizei +++ Rettungsdienst